Rolex Submariner

Zirka 78 Rolex Submariner online • Jetzt mit geprüfter Echtheit zum Bestpreis kaufen

Rolex Submariner – Beliebte Modelle

zum zoomen Handy bitte drehen

Uhren Neuzugänge
Uhren Neuzugänge
Rolex Submariner Gold - 126618LN

Submariner Gold

Rolex Submariner Bicolor 126613LN

Submariner Bicolor

0 Geprüfte
Echtheit
Ob neu oder gebraucht, die Echtheit Ihrer Rolex Uhr wird durch zertifizierte Uhrmacher bestätigt
0 24 Monate
Garantie
24 Monate volle Sicherheit für jede Rolex Uhr und jeden Zustand dank zertifizierter Meisterwerkstatt
0 Keine
Wartelisten
Ihre Rolex Uhr steht für die Lieferung oder die Abholung im Showroom in Ihrer Nähe am nächsten Werktag bereit
0 14 Tage
Rückgaberecht
100% sicher, Sie können Ihre Rolex Uhr innerhalb von 14 Tagen nach dem Einkauf jederzeit zurückgeben
Rolex Submariner Date - 126610LN

Rolex Submariner

Rolex Submariner No Date - 124060LN

Submariner No Date

Rolex Submariner Gold - 126618LN

Submariner Gold

Rolex Submariner Hulk 116610LV

Rolex Submariner gebraucht

Rolex Submariner
Die Ikone unter den Taucheruhren

1953 präsentierte Rolex die Submariner als eine der ersten und gleichzeitig erstklassigsten Taucheruhren der Welt.

Sie ist die klassische Taucheruhr schlechthin und durch ihr unverkennbares Design zu einer wahren Ikone mit einer hohen Wertsteigerung geworden.

8 gute Gründe für eine Submariner

  • Erstklassig mit Manufakturkalibern
  • Die Uhrenmarke für Luxus & Prestige
  • Rolex Uhren als exellente Wertanlage
  • Ikonisch: Daytona …
  • Die hohe Alltagstauglichkeit
  • Erste Wahl bei Stars & Sportlern
  • Selten und schwer zu bekommen
  • Ikonisches Design: Krone mit Weltruhm

Submariner Preise

Rolex Submariner Preise

Rolex Submariner

Neupreis ca.

Rolex Referenznummer

No Date 13.790 € 124060
Date 14.790 € 126610LN
Hulk / Grün 19.990 € 126610LV
Gold / Blau 37.900 € 126618LB
Gold / Schwarz 37.900 € 126618LN
Blau (Smurf) 39.900 € 116619LB

Spitznamen berühmter Modelle

Rolex Submariner Kermit - Starbucks 126610LV

Rolex Kermit

Rolex Submariner Sultan 16613

Rolex Sultan

Rolex Submariner Smurf 116618LB

Rolex Smurf

Die Ikone unter den Taucheruhren

Dieses außergewöhnliche Modell gehört zu den beliebtesten Uhren im Luxussegment des Schweizer Uhrenherstellers. Das liegt daran, dass das Modell eine der ersten Rolexuhren war, die auf den Markt kamen und schon zu Beginn auf höchste Präzision und Langlebigkeit setzte.

Das hat dazu geführt, dass auch Prominente wie der Schauspieler Sean Connery in seinen James Bond Filmen gerne auf den Luxuschronometer zurückgegriffen hat. Die Ikone ist kompromisslos als Taucheruhr konzipiert worden und wurde für eine Tiefe bis 300 Meter wasserdicht versiegelt. Rolex Submariner haben aber auch schon wesentlich größere Tiefen überstanden.

Rolex gehört zu den bekanntesten Uhrenherstellern weltweit und es gibt wohl kaum jemand, der die Manufaktur aus Genf nicht kennt. Dazu trägt unter anderem auch die lange Geschichte des Herstellers von Luxusuhren bei, der Anfang des 20. Jahrhunderts seine ersten Chronometer auf den Markt brachte.

Naturgemäß hat sich durch den großen Erfolg der Schweizer auch das Portfolio zunehmend erweitert, sodass heute eine große Zahl an Uhrenmodellen angeboten wird. Charakteristisch für die Referenz der Uhrenhersteller war schon immer eine enge Verbindung zur Nautik, was in der weltweit ersten wasserdichten Uhr namens Oyster von 1927 seine Entsprechung fand.

Bereits in der 30er Jahren wurde die Wasserdichtheit weiter verbessert, was den Schweizer Uhrenherstellers zu einem Pionier auf diesem Gebiet machte. In die Fußstapfen des berühmten Ahnen tritt heute die Submariner, die seit vielen Jahren in unterschiedlichen Ausführungen angeboten wird.

Sie gehört zu den beliebtesten Rolexmodellen überhaupt und kann als Ikone unter den Taucheruhren.

Eignet sich die Submariner als Investment?

Aufgrund der Berühmtheit und ausgefeilten Technik eignet sich die Uhr hervorragend als Investment. Die Submariner werden allesamt als Chronometer der Superlative bezeichnet, da sie verschiedene anspruchsvolle Prüfungen durchlaufen müssen. Dazu gehören die hausinterne Rolex-Zertifizierung als auch die Prüfung der COSC.

Das hohe Vertrauen, das die Kunden in diesen Hersteller setzen, wird mit einer fünfjährigen Garantie belohnt – natürlich laufen diese Uhren spätestens mit einer Wartung so gut wie ewig.

Die neuen Varianten bedeuten für frühere Varianten manchmal die Einstellung, darunter z.B. auch die Hulk (grüne Lünette und grünes Zifferblatt), die dadurch eine sehr hohe Wertsteigerung erfahren hat.

Später werden neue Modelle unter den alten Namen wieder neu aufgelegt. Selbstverständlich ist, dass alle Luxusuhren sehr sorgfältig von Hand gefertigt werden. Durch eine hohe Nachfrage und einen begrenzten Ausstoß kann es vorkommen, dass die Luxusuhren schnell vergriffen sind.

Dieses Modell gehören zu den begehrtesten Luxusuhren der Welt und haben eine sehr hohe Wertsteigerung erfahren.

Rolex Submariner 2020

Viele Modelle wurden im Jahr 2020 noch einmal runderneuert und verfeinert. Rolex legt Wert darauf, bestehende Kollektionen und Uhrenmodell nicht zu sehr zu verändern, da sie sich seit vielen Jahren bewährt haben.

So hat die Materialauswahl und die Anzahl der Uhren über die Jahre deutlich zugenommen, sodass diese Modelle am Markt sehr begehrt sind. Neben Edelstahl findet man alle Arten von Edelmetallen, darunter auch Gold und Platin.

Das gilt auch für die Submariner, die 2020 in acht verschiedenen Varianten neu aufgelegt wurde. Charakteristisch für die neue Modelllinie ist eine schmalere Lünette bei gleichzeitig größerem Gehäuse, welches aus hochwertigem Oystersteel gefertigt wurde. Dieser Stahl wurde speziell von Rolex entwickelt und findet auch in Highendbereichen wie der chemischen Industrie und der Raumfahrtindustrie Anwendung, wo die Gefahr von Korrosion ebenfalls unbedingt vermieden werden muss. Der Oystersteel ist zudem sehr widerstandsfähig und strahlt nach dem Polieren in einem wunderschönen Glanz.

Die Cerachrom-Lünette ist wie bei Taucheruhren üblich nur in eine Richtung drehbar, was ein charakteristisches Merkmal der Submariner ist. Dadurch kann der Taucher die Tauchzeit genau ablesen und auch die Zeit der Dekompression prüfen. Die Lünette macht dies durch eine 60 Minuten Graduierung möglich.

Technisch konnten wie immer höchste Ergebnisse erzielt werden, die Ganggenauigkeit liegt bei nicht mehr als zwei Sekunden täglich, das Kaliber 3230 verfügt über satte 70 stunden Gangreserve.

Die Chronergy-Hemmung von Rolex verfügt zudem über bedeutende Innovationen und sucht ihresgleichen. Die namensgebende Oyster steht auch für das Armband Pate, was ebenfalls eine neue Gestaltung erfahren hat. Erhalten geblieben ist die Sicherheitsschließe, die zuverlässig verhindert, dass sich die Uhr aus Versehen lösen kann. Das Oyster-Band verfügt zudem über ein Glidelock- Verlängerungssystem, was im Umfang variabel angepasst werden kann, sodass das Topmodell auch sicher über einem Neoprenanzug getragen werden kann.

Aber auch zu einem feinen Businessanzug passt dieser Blickfang heutzutage hervorragend.

Rolex Submariner Date - 126610LN

Submariner Date

Rolex Submariner No Date - 124060LN

Submariner No Date

Rolex Submariner Gold - 126618LN

Submariner Gold

Rolex Submariner Bicolor 126613LN

Submariner Bicolor

Submariner Vintage

Die ersten Submariner kamen Anfang der 50er Jahre auf den Markt und die damals schon unvergessliche Optik blieb lange Zeit eine Referenz für Rolex. Als Taucheruhr schlechthin besitzt die Submariner historische Referenz und gilt als Vorbilder vieler ähnlicher Chronometer und geht eine perfekte Symbiose von Sportlichkeit, hoher Wertigkeit und Eleganz ein.

Vintage Modelle gibt es daher in großer Zahl, so erlangte die Ikone bereits 1953 besondere Bekanntheit, als Auguste Piccard in einem U-Boot über 3000 Meter hinabtauchte und der außenangebrachte Zeitmesser diese Tiefe mühelos überstand. Die Submariner wurde schließlich 1954 eingeführt und erregte sofort Aufmerksamkeit durch eine wunderschöne Gestaltung und klare Konturen sowie besonders gut ablesbare Instrumente.

Rolex Submariner gebraucht

Der Gebrauchtmarkt für Submariner ist nicht zuletzt aufgrund der Langlebigkeit der Uhren sehr umfangreich, was vor allem der hohen Wertigkeit der Uhren zuzuschreiben ist. Schon in den 50er Jahren erreichte die Uhr eine Wasserdichtheit von 100 m und wies eine außergewöhnliche Korrosionsbeständigkeit auf.

Auch im Innern der Taucheruhr konnte keine Feuchtigkeit festgestellt werden im Gegensatz zu anderen bekannten Markenuhren, die innen stets feucht waren, was sich am Wasserdampf auf der Glasinnenseite feststellen ließ. Rolex hat für diese technische Meisterleistung auf die Expertise vieler Fachleute zurückgegriffen. Darunter war auch ein Sporttaucher, der sachdienliche Hinweise zur Gestaltung und technischen Ausführung der Submariner geben konnte.

Sportlich gehalten spricht sie sofort die passende Zielgruppe der Taucher und Wassersportler an. Das wasserdichte Gehäuse wird ebenfalls Oyster genannt und besitzt die berühmte fünfzackige Rolex-Krone. Damit gehörte die Rücksichtnahme auf Staub, Schmutz oder Kratzer der Vergangenheit an.

Daneben löst sie ein Versprechen auf Abenteuer ein, verleugnet aber zugleich ihre Luxusgene nicht, sodass sofort erkennbar ist, dass der gewünschte Einsatzzweck mit einem hohen Anspruch einhergeht.

James Bond und Steve McQueen

Neben bekannten Pionieren und Sporthelden wie den Piccards auch Schauspieler und Musiker die Rolexreferenz für sich entdeckten. Im ersten James Bond überhaupt namens Dr. No trug Bond mit seinem Synonym 007 eine Submariner, die damals allerdings noch keine Zusatzfunktionen besaß.

Dem Film von 1962 folgten Liebesgrüße aus Moskau und in Goldfinger, wo der berühmte britische Geheimagent ebenfalls die Submariner trug.

Weitere bekannte Stars wie Paul Newman und Steve McQueen fanden ebenfalls Gefallen an der Submariner. Das liegt auch am hohen technischen Anspruch.

Wassersportler und Taucher werden diese Uhr lieben. So weist das Zifferblatt auf eine Wasserdichtheit bis 1000 Fuß bzw. 300 m Tiefe hin. Die Chromalight-Anzeige eignet sich hervorragend zum Ablesen im Dunkeln, was für Taucher natürlich besonders wichtig ist.

Weitere beliebte Modelle

Die Rolex Submariner gibt es in verschiedenen Ausprägungen, die sich vom Werk her nicht von anderen Rolexmodellen wie z.B. der Sea-Dweller oder Datejust unterscheiden. Unter den Modellen mit Datumsanzeige wurden ganze sieben Varianten am 1. September 2020 auf den Markt gebracht.

Eine sehr ansprechende Variante ist die von Liebhabern Kermit oder auch Starbucks getaufte Uhr mit grüner Lünette und schwarzem Zifferblatt. Auch diese kann auf eine lange Geschichte seit 1953 zurückblicken. Der Name Kermit wurde irgendwann durch Hulk ersetzt mit ebenfalls einer Lünette, aber zudem mit einem grünen Zifferblatt, worauf im Jahr 2020 in Bezug auf alte Zeiten der ursprüngliche Name erneut eingeführt wurde.

Neben der Kermit gibt es ebenfalls eine neue Uhr in Bicolor. Dieses besteht aus einer gelungenen Kombination aus Oystersteel und 18 Karat Gelbgold, was das Oyster-Band in der Mitte ziert und Rolesor genannt wird. Bei der Bicolor findet man auch das gewohnte Cerachrom Inlay der Lünette, was diesmal allerdings marineblau gehalten ist. Das Zifferblatt hat einen Sonnenschliff (Sunburst Dial) und die Zeiger der Bicolor sind ebenfalls aus 18 Karat Gelbgold. Weiterhin können wir uns über ein schönes Modell aus Weißgold mit einer Lünette und einem Zifferblatt in blau namens Smurf bzw.

Schlumpf freuen. Das LB in der Versionsnummer bedeutet lunette bleue und weist auf die Farbe Blau des Ziffernblatts hin. Die Bandanstöße der 2020er Smurf sind schmaler und das Gehäuse nicht mehr aus Edelstahl, sondern Weißgold. Die Uhrenzeiger sind ebenfalls aus diesem edlen Material.

Rolex Submariner kaufen

Hier haben Sie Möglichkeit Ihre Lieblings-Submariner jetzt direkt und ohne Wartezeit zu kaufen.

Es lohnt sich demnach eines dieser Modelle zu kaufen, denn hier passen Eleganz und Einsatzzweck perfekt zusammen. Das Design und die klare Formensprache des Zifferblatts sprechen für sich. Dieses ist durch runde Elemente sowie konturierte Drei- und Rechtecke ebenfalls klar strukturiert gehalten. Alle diese Elemente sowie die breit gehaltenen Zeiger für Minuten und Stunden machen die Submariner auch unter Wasser zu einer hervorragenden Taucheruhr.

Den Klassiker gibt es in der puren Variante No Date, also ohne Datum und in einer Version mit Datum die Date genannt wird. Die No Date ist sozusagen das Standardmodell in seiner puren Form, das von vielen Rolexfans sehr geschätzt wird. Neben den beschriebenen Veränderungen des Modells ohne Datum wurde in dieser ein anderes Kaliber verbaut.

Finden Sie jetzt ihr ganz persönliches Lieblingsmodell, welches Sie hier direkt online bestellen können!

Weitere beliebte Marken

Häufige Fragen zur Submariner

Rolex Submariner Preis?

Die Preise der Rolex Submariner bewegen sich zum Beispiel von der beliebten No Date, die Sie bereits ab ca. 13.790 € kaufen können, über die ikonische Hulk ab ca. 19.900 € bis hin zur Submariner Blau (Smurf) aus Weißgold für knapp 40.000 €.

Viele der Modelle haben eine enorme Wertsteigerung erfahren und eignen sich neben dem hohen ideellen Wert deshalb optimal als nachhaltige Wertanlage.

Hier finden Sie aktuelle Preise und Sie können Ihre Rolex Submariner ohne Warteliste mit geprüfter Echtheit (ausschließlich durch zertifizierte Uhrmacher) sofort online kaufen.

Rolex Submariner Wartezeit?

Beim klassischen Juwelier vor Ort haben Sie für diese Uhr mindestens eine Wartezeit von 10 Jahren und mehr, falls Sie überhaupt noch eine Uhr bekommen, da Stammkunden bei der Auswahl meistens bervozugt werden.

Durch unser großes Angebot haben Sie hier aber die Chance, eine Rolex Submariner mit geprüfter Echtheit direkt günstig online zu kaufen.

Rolex als Wertanlage?

Das kommt drauf an, welche Rolex Uhr und welchen Stil Sie am liebsten mögen. Jede dieser einzigartigen Kunstwerke hat einen hohen ideellen Wert und wir empfehlen Ihnen nur solche Uhren zu kaufen, die Ihr Herz höher schlagen lassen und die Ihnen eine große Freude machen.

Hier finden Sie eine Übersicht beliebter Rolex Uhren die weltbekannt sind und eine gute Wertanlage darstellen.

Wie viel wiegt eine Rolex Submariner?

Die beliebten Modelle aus Stahl wiegen mit Oyster Armband ca. 160g. Die Rolex Submariner Uhren sind trotz der Wasserdichte von 300m vergleichsweise dünn, da sie höchstens die Datumsanzeige als Komplikation haben, wodurch das Uhrwerk insgesamt dünner bleiben kann.

Entdecken Sie bei uns alle beliebten und ikonischen Rolex Modelle, die Sie ohne Warteliste und mit geprüfter Echtheit online kaufen können.

Verwandte Uhren & Marken: Rolex Daytona, Rolex Uhren, Rolex Hulk